Schutzmaßnahmen aufgrund der steigenden SARS-CoV-2-Fälle

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

Neben unserern Basis-Hygienemaßnahmen haben wir zusätzliche Schutzmaßnahmen eingeführt,
diese beruhen auf folgenden Prinzipien:

Organisatorische Aspekte der Lenkung von Patientn vor Besuch der Praxis bzw. innerhalb der Praxis

 

  • Patienten ohne Erkältungserscheinungen:
    • Termine nur nach telefonischer Voranmeldung
    • Praxis nur mit Mund-Nasenschutz betreten.

 

  • Patienten mit Erkältungserscheinungen * Atemnot * Husten * Fieber * Halsschmerzen
    • Termine für Infektionssprechstunde nur nach telefonischer Voranmeldung
    • Auf keinen Fall unaufgefordert die Praxisräume betreten!
    • Praxis nur mit Mund-Nasenschutz betreten.

 

Distanzierung von Patienten bei entsprechendem Verdacht (Unterbringung in einem separatem Bereich;
Einhalten eines Abstandes von mindestens 1,5 m wann immer möglich)

  • Dazu ist die Anzahl der Patienten, die sich gleichzeitig in der Praxis aufhalten können begrenzt.
  • Flure können nicht als Wartebereiche genutzt werden.

Das Hinweisschild zum Praxisbesuch kann hier als pdf heruntergeladen werden
Hinweisschild zum Praxisbesuch

 

 

Stand: 22.10.2020