Aufgrund der geringen Impfstofflieferungen an unsere Praxis sind derzeit keine weiteren Terminvergaben möglich!

Sollten Sie bereits auf unserer Warteliste stehen, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzten sobald wir Ihnen einen Impftermin anbieten können.

Wir bitten um Verständnis und informieren Sie wenn sich die Lage verbessert.

Gemäß der Coronavirus-Impfverordnung können ab sofort auch Menschen die das 70 Lebensjahr erreicht haben, Personen mit bestimmten Vorerkrankungen sowie besondere Personengruppen nach ➹ §3 Absatz 1 Nr. 2 -12 der Coronavirus-Impfverordnung geimpft werden. Dazu zählen unter anderem Personen nach Organtransplantationen, Personen mit einer Demenz oder mit einer geistigen Behinderung, mit schwerer psychiatrischer Erkrankung, Personen mit Adipositas (Personen mit Body-Mass-Index über 40), mit Diabetes, chronischer Nieren- oder chronischer Lebererkrankung.

Zusätzlich fallen auch noch eine ganze Reihe besonderer Personengruppen unter diese Regelung, sprechen Sie uns an, wir beraten gerne.

  

Das sollten Sie zum Termin mitbringen:

  • Ihre Versichertenkarte
  • Wenn Sie eine Ausnahmeregelung in Anspruch nehmen wollen, den entsprechend Nachweis
  • wenn vorhanden – Ihren Impfpass.
  • Darüber hinaus sollten Sie den schon ausgefüllten Anamnesebogen und die Einwilligungserklärung bei sich haben, die unten auf der Seite des RKI verlinkt sind.

Aufklärungsbogen und Anamnese- und Einwilligungsbogen zur COVID-19-Impfung mit
mRNA-Impfstoff

➹ AUFKLÄRUNGSMERKBLATT Comirnaty® von BioNTech/Pfizer und COVID-19 Vaccine Moderna® von Moderna

➹ ANAMNESE Comirnaty® von BioNTech/Pfizer und COVID-19 Vaccine Moderna® von Moderna


Aufklärungsbogen und Anamnese- und Einwilligungsbogen zur COVID-19-Impfung mit
Vektor-Impfstoff

➹ AUFKLÄRUNGSMERKBLATT COVID-19 Vaccine AstraZeneca von AstraZeneca und COVID-19 Vaccine Janssen® von Johnson & Johnson

➹ ANAMNESE COVID-19 Vaccine AstraZeneca von AstraZeneca und COVID-19 Vaccine Janssen® von Johnson & Johnson